Start » Wirbelsäulenchirurgie » Wirbelsäulenchirurgie im Bruder-Klaus-Krankenhaus

Wirbelsäulenchirurgie im Bruder-Klaus-Krankenhaus

Dr. Dr. Juliaan Borremans
Priv.-Doz. Dr. Konrad Seller

Dr. Dr. Jan Juliaan Borremans ist Konsiliararzt im RKK Klinikum in Freiburg und führt die Praxis für Wirbelsäulenleiden am Bruder-Klaus-Krankenhaus. In der Praxis wird die konservative und operative Behandlung von Wirbelsäulenleiden und die Querschnittrehabilitation angeboten. Dazu gehören sämtliche operative Eingriffe an der Wirbelsäule, die degenerativen und traumatologische Pathologie der Wirbelsäule, also Abnutzungserscheinungen und Verletzungen der Wirbelsäule. Bevorzugt werden schonende minimalinvasive Verfahren und Infiltrationsverfahren an der Wirbelsäule durchgeführt. Neben der Behandlung von Wirbelsäulenleiden werden sowohl ambulante Querschnittnachsorge, als auch eine ambulante Nachbehandlung neurochirurgischer Erkrankungen vorgenommen.

Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag von 08.00 bis 18.00 Uhr, Telefonische Terminvereinbarungen unter +49(0)7681  208 5840, Fax: +49(0)7681 208 5849

 

Priv.-Doz. Dr. Konrad Seller ist Kooperationsarzt im Bruder-Klaus-Krankenhaus. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatzqualifikationen Chirotherapie,  Sportmedizin und Kinderorthopädie deckt nachfolgende Spezialgebiete ab: mikroskopische und offene Wirbelsäulenoperationen, arthroskopische und offene Knie- und Schulteroperationen.

Kontakt über Praxisklinik Zähringen Orthopädie Unfallchirurgie,
Tel.:  +49(0)761 59251919 Fax: +49(0)761 554773 E-Mail: info@orthopaeden-freiburg.de