Start » Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie » Gefäßchirurgie

Gefäßchirurgie

Das Spektrum der Gefäßchirurgie und der endovaskulären Chirurgie umfasst
die Diagnostik sowie die konservative und operative Behandlung von Erkrankungen des Gefäßsystems. Auch Eingriffe zur Anlage von Dialyseshunts und die Stadien gerechte Behandlung von chronischen Wunden, Krampfadern und diabetischen Fußsyndromen werden durchgeführt. Eine enge Kooperation mit der radiologischen Abteilung ermöglicht es, die optimale Therapie für jeden Gefäßpatienten zu finden. In der interdisziplinären Besprechung wird gemeinsam entschieden, ob eine interventionelle Erweiterung der Gefäße (PTA, Stent), eine Operation oder vielleicht sogar eine Kombination beider Verfahren das optimale Ergebnis für den jeweiligen Patienten verspricht.

Das gefäßchirurgische Spektrum umfasst …
• Erweiterungsplastiken und Bypassoperationen
• Portkatheter-, Dialysekatheter- und Shunt-Anlage
• Krampfaderchirurgie
• operative Entfernung von Blutgerinnseln
• (Thrombosen)
• Konservative und operative Behandlung des Diabetischen Fußes

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
RKK Klinikum -
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 2711-2501
Fax: +49(0)761 2711-2502
Allgemeinchirurgie@rkk-klinikum.de