Start » Radiologie » Klinik für Diagnostische Radiologie, Kinderradiologie, Neuroradiologie und Interventionelle Radiologie

Klinik für Diagnostische Radiologie, Kinderradiologie, Neuroradiologie und Interventionelle Radiologie (St. Josefskrankenhaus/Loretto-Krankenhaus)

Prof. Dr.  Markus Uhl
Chefarzt
"Radiologie: Licht ins Dunkel bringen.“

Kontakt

Klinik für Diagnostische Radiologie, Kinderradiologie, Neuroradiologie und Interventionelle Radiologie
RKK Klinikum -
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 2711-2911
Fax: +49(0)761 2711-2902
Radiologie@rkk-klinikum.de
Kurzvita
Facharzt für Radiologie und Kinderradiologie. Interventionelle Radiologie DeGIR-Stufe 2 Zertifizierter Ausbilder Skelettradiologie (DRG) Notfallmedizin Nach dem Studium der Physik und Medizin an den Universitäten Mainz und Heidelberg/Mannheim war Prof. Uhl zunächst Assistenzarzt in der Inneren Medizin am Klinikum Mittelbaden und an der Universitätskinderklinik Freiburg. Die Facharztweiterbildung zum Radiologen und Kinderradiologen erfolgte am Universitätsklinikum in Heidelberg. 1995 wechselte Prof. Uhl als Oberarzt und Sektionsleiter an die Radiologische Universitätsklinik nach Freiburg. Seit Oktober 2008 ist Prof. Uhl Chefarzt der Radiologischen Abteilung im RKK. Prof. Uhl hat sich 1998 über die Magnetresonanztomographie und Diagnostik von Gelenkserkrankungen an der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg habilitiert.  Er wurde 2004 zum außerplanmäßigen Professor für Diagnostische Radiologie an der Universität Freiburg ernannt. Er ist Autor und Co-Autor von über 140 wissenschaftlichen Fachartikeln, er hat drei Bücher über das Gebiet der Skelett- und Gelenkdiagnostik veröffentlicht.  Mehrere Wissenschaftspreise und wissenschaftliche Gutachtertätigkeit, darunter den Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Kinderradiologie 1996 zeugen vom wissenschaftlichen Engagement von Prof. Uhl. 1. Preis der Word-Arthrosis-Organization 2016 und den Wachsmann-Preis des Deutschen Röntgengesellschaft 2017. Im Jahre 2000 war er Kongresspräsident des Millenniumkongresses der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR) in Freiburg. Prof. Uhl ist Rubrikherausgeber in der Zeitschrift  „Der Radiologe“ und Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften, unter anderem der Deutschen Röntgengesellschaft DRG, der Europäischen Röntgengesellschaft ECR, der Nordamerikanischen Röntgengesellschaft  RSNA, der internationalen Skelettgesellschaft ISS und der Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie.

Leistungsspektrum

Radiologische Diagnostik

In der Diagnostik arbeiten wir schwerpunktmäßig mit den folgenden Verfahren:

  • Röntgen und Durchleuchtung
  • Computertomographie inkl. Cardio-CT(CT)
  • Magnetresonanztomographie inkl. Cardio-MRT und Prostata-MRT(MRT)
  • Untersuchung und Behandlung der Blutgefäße (Angiographie)

Interventionelle Radiologie

Computertomographie

  • Bildgesteuerte Entnahme von Gewebeproben
  • Bildgesteuerte Einlage von Drainagen
  • Bildgesteuerte Applikation von Medikamenten

Angiographie

  • Behandlung von Gefäßengstellen (Stenosen) mit Ballonkatheter und/oder Gefäßstütze (Stent)
  • Blutungsstillungen
  • Gelenkdarstellung mit Kontrastmittel (Magnetresonanz-Arthrographie)
  • Auflösung von Blutgerinnseln (embolische und thrombotische Verschlüsse)
  • Behandlung von Gefäßaussackungen (Aneurysmen)
  • Therapeutischer Verschluss von Gefäßen, z.B. zur Blutungsstillung oder zur Behandlung bei Gefäßtumoren und Gefäßfehlbildungen
  • Tumorbehandlung, z.B. direkte Chemotherapie über Gefäßkatheter in das Zentrum des Tumors (z.B. bei Leberkrebs)
  • Behandlung von Lebermetastasen mittels Chemotherapie über Leberkatheter
  • Anlage von Gallenwegsdrainagen bei Abflussstörungen der Gallenwege

Schwerpunkt Kinderradiologie

Einer unserer wichtigsten Schwerpunkte ist die Kinderradiologie. Mehrere unserer Ärzte verfügen über den spezialisierten Facharzt für Kinderradiologie.
kind & radiologie online – Informationen für Eltern

Nuklearmedizin (Kooperationspartner im Haus)

  • 3-Phasen-Skelettszintigraphie (ggf. in Kombination mit Antigranulozytenszintigraphie)
  • Radiosynoviorthese
  • Lungenventilations- und –perfusionsszintigraphie
  • Myokardszintigraphie
  • Schilddrüsensprechstunde
  • Hirnszintigraphie
  • Gastrointestinale Szintigraphie
  • Sentinel node Darstellung
  • Positronen-Emissions-Tomographie (PET)
  • Samariumtherapie
  • Tumortherapie
  • Einsendelabor

Sekretariat

Belinda Bühler
Tel: +49(0)761 2711 2901
Fax: +49(0)761 2711 2902
Radiologie@rkk-klinikum.de