Start » RKK Klinikum unter neuer Geschäftsführung

RKK Klinikum unter neuer Geschäftsführung

Herr Bernd Fey tritt zum 01.01.2015 die Nachfolge von Helmut Schillinger als Geschäftsführer des RKK Klinikums an.

Mit Bernd Fey, 50, ist es uns gelungen einen erfahrenen Klinikgeschäftsführer für die Nachfolge unseres in den Ruhestand tretenden langjährigen Geschäftsführers Helmut Schillinger zu gewinnen.

Der Südbadener ist bereits seit 20 Jahren erfolgreich als Führungskraft in der baden-württembergischen Kliniklandschaft tätig. Herr Fey hat nach einer Ausbildung in der Krankenpflege an der Hochschule Offenburg Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Anschließend sammelte er in verschiedenen Krankenhäusern umfangreiche berufliche Expertise im Klinikmanagement u. a. auch im Lorettokrankenhaus.

 

Er kennt insbesondere die Freiburger Kliniklandschaft sehr gut und ist hervorragend in die lokalen Strukturen vernetzt. Herr Fey wechselt aus der Geschäftsführung der Kliniken Schmieder, einer Neurologischen Akut- und Rehabilitationsklinik mit sechs Standorten in Baden- Württemberg, zu uns.

Über die neue berufliche Herausforderung sagt Herr Fey: „Das RKK Klinikum ist bei der Freiburger Bevölkerung und weit darüber hinaus für seine exzellente Qualität bekannt und geschätzt. Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die weitere Entwicklung dieses erfolgreichen Klinikums gestalten zu dürfen.“

Schwester Birgitta Stritt

Vorsitzende des Aufsichtsrates