Start » Tradition und Innovation in der Notfallmedizin | Symposium

Tradition und Innovation in der Notfallmedizin | Symposium

Am Montag, den 8. April 2019 um 17:30 Uhr findet im Großen Casino des St. Josefskrankenhauses das Symposium „Tradition und Innovation in der Notfallmedizin“ statt.

Anlass für das von Prof. Dr. Michael Müller, Chefarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin am RKK Klinikum – St. Josefskrankenhaus, veranstaltete Symposium ist die Schaffung einer neuen Stelle „Ärztlicher Leiter Rettungsdienst am Regierungspräsidium Freiburg“ und die Berufung von Herrn Dr. Frank Koberne auf diese Stelle sowie die Übergabe der Leitung des Bereichs Notfallmedizin im St. Josefskrankenhaus an Herrn Dr. Daniel Schmitz, Leitender Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin.

Als größter Notarztstandord in Baden-Württemberg war Freiburg schon immer auch Ausgangspunkt für Innovationen. Das elektronische Notarztprotokoll, die eCPR im Rettungsdienst und die Ersthelferalarmierung über Smartphone sind nur einige Beispiele hierfür. Weiterführende Informationen zum Symposium sind hier abrufbar.

Anmeldung:
Telefon +49 (0)761 2711-2401
Telefax +49 (0)761 2711-782402
E-Mail anaesthesie-sjk@rkk-klinikum.de