Start » Aktueller Planungsstand Gesundheitsforen

Aktueller Planungsstand Gesundheitsforen

Nach der Corona-bedingten Auszeit planen wir aktuell Gesundheitsforen zu „Altersmedizin im Focus“ (12. Oktober 2020), „Herzwochen 2020 | Das schwache Herz…Oder ist die Lunge schuld?“ (19. November 2020) und „Neue Perspektiven bei Prostatakrebs“ (8. Dezember 2020) durchzuführen. Auch zu den für 2021 geplanten Nachholterminen der ausgefallenen Gesundheitsforen (Bauchspeicheldrüse, Arthrose und Altersmedizin, Brustkrebs, Darmkrebs und Lungenkrebs) sind zu gegebener Zeit weiterführende Informationen an dieser Stelle abrufbar.

Im Rahmen der bundesweit stattfindenden Woche der Seelischen Gesundheit findet am Montag, 12. Oktober 2020 um 19 Uhr im Freiburger Bürgerhaus Seepark (Gerhart-Hauptmann-Straße 1) ein Gesundheitsforum zum Thema „Altersmedizin im Focus“ statt. Es wird aufgezeigt, wie eine moderne Altersmedizin den medizinischen und pflegerischen Bedürfnissen älterer Patienten optimal gerecht werden kann. Dabei wird auch auf die Gerontopsychiatrie eingegangen, die sich mit der diagnostischen Abklärung und Behandlung psychischer Erkrankungen im Alter (meist ab 65 Jahren) befasst. Referenten sind Dr. Bernd Köster, Leitender Arzt des Fachbereichs Neurologie / Geriatrie / Gerontopsychiatrie im RKK Klinikum St. Josefskrankenhaus und Professor Dr. Christoph Bielitz, Ärztlicher Direktor des Sigma-Zentrums Bad Säckingen. Hintergrundinformationen zun Inhalt und zur Anmeldung sind hier abrufbar.

Im Rahmen der bundesweiten „Herzwoche 2020“ werden am Donnerstag, 19. November 2020 um 19 Uhr im Bürgerhaus Seepark  Expertenvorträge angeboten: Prof. Dr. Michael Brunner, Chefarzt der Klinik für Kardiologie im RKK Klinikum St. Josefskrankenhaus, stellt vor, wie Herzschwäche entsteht und welche Diagnose- und Therapieverfahren in der modernen Medizin zur Verfügung stehen. Prof. Dr. Stephan Sorichter, Chefarzt der Klinik für Pneumologie (Lungenerkrankungen) und Beatmungsmedizin im RKK Klinikum St. Josefskrankenhaus, referiert über die enge Verzahnung von Herz und Lunge, und warum man bei Luftnot nicht immer nur an Herzschwäche sondern auch die Lunge denken sollte. Hintergrundinformationen zun Inhalt und zur Anmeldung sind hier abrufbar.

Prostatakrebs ist der bei Männern am häufigsten diagnostizierte Tumor. Beim Gesundheitsforum „Neue Perspektiven bei Prostatakrebs“ am Dienstag, 8. Dezember 2020 um 19 Uhr im Bürgerhaus Seepark haben Interessierte die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Möglichkeit der Früherkennung des Prostatakrebses, moderne Therapieoptionen und die Bedeutung der psychoonkologischen Unterstützung zu informieren. Referenten sind Professor Dr. Stefan Tritschler (Chefarzt der Klinik für Urologie und urologische Onkologie im RKK Klinikum Loretto-Krankenhaus) und Professor Dr. Christoph Bielitz (Ärztlicher Direktor des Sigma-Zentrums Bad Säckingen). Hintergrundinformationen zun Inhalt und zur Anmeldung sind hier abrufbar.