Start » Ihr Aufenthalt

Ihr Aufenthalt im RKK

Am Aufnahmetag

Für die Anmeldung benötigen Sie im Normalfall eine Einweisung bzw. Überweisung eines niedergelassenen Arztes und Ihre gültige Versichertenkarte.

Bitte wenden Sie sich am Tag der Aufnahme an unsere Mitarbeiter/Innen am Empfang. Dort erfahren Sie, wo Sie sich anmelden können und auf welcher Station Sie behandelt werden. Im Rahmen der Aufnahmen wird mit Ihnen ein Behandlungsvertrag geschlossen. Darin enthalten sind die allgemeinen Vertragsbedingungen sowie der Hinweis auf die Zuzahlung für gesetzlich Krankenversicherte. Das Wahlleistungsangebot im RKK umfasst die Chefarztbehandlung und die Unterkunft in Einbett- oder Zweibettzimmern. Diese Leistungen gehen über die von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlten Regelleistungen hinaus. Sie erfordern den Abschluss eines Wahlleistungsvertrages bei der Aufnahme.

Bei Ankunft auf der Station, wird Ihnen das zuständige Pflegepersonal Ihr Zimmer zeigen und mit Ihnen gemeinsam den weiteren Ablauf besprechen. Im Rahmen des Aufnahmegesprächs  werden gemeinsam mit Ihnen und der Pflegekraft Ihre Lebensgewohnheiten und ihr Unterstützungsbedarf z. B. bei der Körperpflege besprochen. Nach dem Gespräch wird anhand Ihrer Angaben ein an Ihren Bedürfnissen orientierter Pflegeplan erstellt.

Außerdem wird Sie Ihr behandelnder Arzt aufsuchen, um ein Erstgespräch mit Ihnen zu führen und eine Aufnahmeuntersuchung vorzunehmen. Dabei wird Ihr Arzt Sie zu Ihren aktuellen Beschwerden und zu Ihrer Krankengeschichte befragen. Danach werden Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt die weiteren Untersuchungen und die Behandlung besprechen. Über die jeweilige Untersuchung werden Sie natürlich eingehend aufgeklärt.

Während Ihres Aufenthalts

Ihr Wohlbefinden liegt uns sehr am Herzen, zögern Sie also nicht Ihren behandelten Arzt oder die für Sie zuständige Pflegekraft bei Fragen oder Wünschen anzusprechen.

So haben Sie zum Beispiel jederzeit die Möglichkeit individuelle Besuchszeiten zu vereinbaren, Essenswünsche zu äußern oder Fragen zu ihrer Behandlung zu stellen.

Ihr Feedback ist uns wichtig. Sollten Sie auch nach Ihrem Aufenthalt noch Anregungen zur Verbesserung haben, so wenden Sie sich gerne an unser Qualitätsmanagement.

Ihre Entlassung

Den Zeitpunkt der Entlassung besprechen  Sie mit dem behandelnden Arzt. Sollten Sie für Ihre Versicherung eine Bescheinigung über Ihren Aufenthalt im Krankenhaus benötigen, erhalten Sie diese in der Patientenverwaltung. Auf Wunsch kann eine Patientenquittung über die stationäre Krankenhausbehandlung ausgestellt werden.

Benötigen Sie ein Taxi so wenden Sie sich gerne an die Pflegekraft oder den Empfang.

RKK Klinikum
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 2711-1
Fax: +49(0)761 2711-2302
info@rkk-klinikum.de

RKK Klinikum
Loretto-Krankenhaus
Mercystraße 6-14
79100 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 7084-0
Fax: +49(0)761 7084-239
info-lok@rkk-klinikum.de

RKK Klinikum
Bruder-Klaus-Krankenhaus
Heitereweg 10
79183 Waldkirch
Tel: +49(0)7681 208-0
Fax: +49(0)7681 208-7789
info-bkk@rkk-klinikum.de