Start » Das RKK Klinikum » Hospiz Karl Josef

Hospiz Karl Josef

Weil Sterben auch Leben ist

In der modernen Welt wird der Tod oft gemieden und ausgegrenzt. Die meisten Menschen wünschen sich aber für die letzte Phase ihres Lebens ein Umfeld, in dem sie möglichst schmerzfrei und umgeben von Angehörigen und Freunden Abschied nehmen können. Nicht immer ist dies im eigenen Zuhause möglich. Das Hospiz Karl Josef hat sich den sensiblen Prozess des Sterbens und den Umgang mit dem Tod mit Hilfe von pflegerisch-medizinischem Fachpersonal zur Aufgabe gemacht. Unsere Gäste in ihrer letzten Lebensphase nicht allein zu lassen, bedeutet für uns:

  • Aus christlicher Grundhaltung heraus dem unheilbar kranken Menschen ein bewusstes und würdiges Leben bis zum Tod zu ermöglichen.
  • Den Menschen und seine Wünsche, Sorgen und Ängste in den Mittelpunkt zu stellen
  • Den Blick zu weiten für die gesamte Situation, die den sterbenden Menschen und seine Angehörigen einschließt.
  • Den sterbenden Menschen einfühlsam und liebevoll zu begleiten mit der bewussten Einstellung gegen die Tendenzen einer aktiven Sterbehilfe.

Die meisten Menschen wünschen sich, in der eigenen vertrauten Umgebung zu sterben. Nicht immer ist das möglich. Eine Alternative ist die umfassende Betreuung in einem Hospiz. Ein Hospiz ist ein Ort des Lebens. In freundlicher und familiärer Umgebung erfahren Menschen in ihrer letzten Lebensphase eine ganzheitliche Betreuung.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die „Palliative Care“: Diese umfasst die lindernde Behandlung von Schmerzen und anderen körperlichen Beschwerden sowie eine Pflege, welche auf die Bedürfnisse der Patienten eingeht und auch die psychosoziale Begleitung und Seelsorge einschließt. Ebenso gehört das Lebensumfeld des sterbenden Menschen dazu. Auch zu Zugehörigen (Angehörige und Freunde) sind herzlich willkommen und können auf Wunsch auch gerne im Haus übernachten. Das enge Zusammenwirken von Fachpersonal, Angehörigen und ehrenamtlichen Hospizhelfern/innen ist für die Gäste in Form einer professionellen Pflege und eine intensiven menschlichen Begleitung spürbar. Betroffene Familien und Freunde werden nicht alleine gelassen, in ihrer Trauer begleitet und aktiv in der Bewältigung ihrer Lebenssituation unterstützt.

Das von der Familie Leibinger und dem Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser gGmbH (RkK) getragene Hospiz Karl Josef ist eine stationäre Einrichtung für die Stadt Freiburg sowie für die Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen. Es steht in enger Zusammenarbeit mit den ambulaten Hospiz-Diensten in Freiburg, im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und im Landkreis Emmendingen

Träger des Hospizes ist die als mildtätige, gemeinnützige GmbH anerkannte Hospiz Karl Josef gGmbH. Das Hospiz liegt im ruhigen Stadtteil Wiehre und verfügt über acht wohnliche Einzelzimmer mit Dusche und WC. Weiterführende Informationen zum Hospiz unter www.rkk-hospiz.de

Hospiz Karl Josef

Leitung:
Sr. Miriana Fuchs

Geschäftsführer:
Adelheid Leibinger
Bernd Fey
Registergericht Freiburg HRB 6460

Anreise

Mit der Bahn:

Zug in Richtung Titisee-Neustadt: Ausstieg Haltestelle Freiburg-Wiehre gleich neben dem Bahnhof

Mit der Straßenbahn:

Linie 2 in Richtung Günsthertal bis Lorettostraße: 10 Minuten Fußweg über die Prinz-Eugen-Straße in die Türkenlouisstraße

Hospiz Karl Josef gGmbH

Türkenlouisstraße 22 · 79105 Freiburg
Telefon            +49 (0)761 70480-0
Telefax            +49 (0)761 70480-207
info@rkk-hospiz.de · www.rkk-hospiz.de

Wir brauchen Ihre Hilfe

Da ein nicht unerheblicher Teil der jährlichen anfallenden Kosten vom Hospiz Karl Josef selbst zu tragen ist, brauchen wir Ihre Hilfe und bitten Sie den Hopsizgedanken ideel mitzutragen und zu verbreiten, unsere Arbeit und unser stationäres Hospiz durch Spenden zu unterstützen.

Spendenkonto
Mildtätiges Hospiz Karl Josef gGmbH
Sparkasse Freiburg
IBAN:   DE52 6805 0101 0010 0871 09
BIC:      FRSPDE66XXX

 

Hospiz Karl Josef gGmbH
Türkenlouisstraße 22
79102 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 70480-0
Fax: +49(0)761 770480-207
Info@rkk-hospiz.de

Sr. Miriana Fuchs
Leiterin Hospiz
Tel: +49(0)761 70480 0
Fax: +49(0)761 70480 207
Miriana.Fuchs@rkk-hospiz.de