Ihr Vertrauen wert.

Unter dem Dach des RKK Klinikums haben das St. Josefskrankenhaus, das Loretto-Krankenhaus und das Bruder-Klaus-Krankenhaus hausübergreifend ihre medizinischen und pflegerischen Kompetenzen gebündelt. Heute steht Patienten ein hochspezialisiertes Leistungsangebot zur Verfügung, das die Kompetenz eines großen Klinikums mit der besonderen Atmosphäre und dem christlichen Selbstverständnis traditionsreicher Ordenskrankenhäuser vereint. 
Ihr Vertrauen wert und nachvollziehbar im hier abrufbaren SWR-TV Beitrag.

Aktuelles

Im St. Josefskrankenhaus endet eine Ära


Freiburg, 14.12.2017
Im St. Josefskrankenhaus wurde Verwaltungsleiter Gerhard Lampp (63) nach über 46 Jahren Tätigkeit feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Lampp prägte das St. Josefskrankenhaus und begleitete die wichtigste Meilensteine auf dem Weg zum Freiburger Stadtkrankenhaus. Nachfolger ist Peter Lepkojis (53), der vom den Spitälern Hochrhein aus Waldshut nach Freiburg wechselte. "Gerhard Lampp war in jeder Hinsicht ein Vorbild. Mit größtem persönlichen Einsatz und einem werteorientierten Wirken hat er ein bedeutendes Stück Geschichte des St. Josefskrankenhauses und des RKK Klinikum geprägt ", würdigte Geschäftsführer Bernd Fey den scheidenden Verwaltungsleiter, der seine Beziehung zum Haus auf den Punkt bringt: "Das St. Josefskrankenhaus ist und bleibt mein Leben."

weiterlesen

Aktuelles

Neue Orientierung für das Bruder-Klaus-Krankenhaus


Freiburg, 10.01.2018
Der Aufsichtsrat des RKK Klinikums hat den Beschluss gefasst, für das Bruder-Klaus-Krankenhaus neue Wege zu suchen, gegebenenfalls das Haus in eine andere Trägerschaft ab- bzw. zu übergeben. „Dies fiel umso schwerer, als das Gremium dem Bruder-Klaus-Krankenhaus und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine hohe fachliche Kompetenz, ein großes Engagement und eine besondere Zugewandtheit zu den Patientinnen und Patienten bescheinigt hat und den Beteiligten dafür von Herzen dankt“, betont Prof. Dr.-Ing. Heinzpeter Schmieg, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

weiterlesen

Patientensicherheit hat höchste Priorität


Freiburg, 23.11.2017
Angesichts der aktuellen Medienberichterstattung über einen Apotheker aus Bottrop, der in über 50.000 Fällen mehr als 50 Zytostatika-Rezepturen falsch hergestellt, zu niedrig dosiert und teilweise sogar ganz ohne Wirkstoff an Patienten herausgegeben haben soll, betont das Freiburger RKK Klinikum die herausragende Bedeutung des Qualitätsmanagements in der Zytostatikazubereitung. In der Apotheke des St. Josefskrankenhauses erfolgt die Zubereitung deshalb durch spezialisiertes Personal in höchsten Hygieneansprüchen gerecht werdenden Reinraumräumen unter Sicherheitswerkbänken.

weiterlesen

Kontakt


RKK Klinikum -
St. Josefskrankenhaus

Akademisches Lehrkrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: +49 (0)761 2711-1
Fax: +49(0)761 2711-2302
info@rkk-klinikum.de

RKK Klinikum -
Loretto-Krankenhaus

Akademisches Lehrkrankenhaus
Mercystraße 6-14
79100 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 7084-0
Fax: +49(0)761 7084-239
info-lok@rkk-klinikum.de

RKK Klinikum -
Bruder-Klaus-Krankenhaus

Heitere Weg 10
79183 Waldkirch
Tel: +49(0)7681 208-0
Fax: +49(0)7681 208-7789
info-bkk@rkk-klinikum.de