Ihr Vertrauen wert.

Unter dem Dach des RKK Klinikums haben das St. Josefskrankenhaus, das Loretto-Krankenhaus und das Bruder-Klaus-Krankenhaus hausübergreifend ihre medizinischen und pflegerischen Kompetenzen gebündelt. Heute steht Patienten ein hochspezialisiertes Leistungsangebot zur Verfügung, das die Kompetenz eines großen Klinikums mit der besonderen Atmosphäre und dem christlichen Selbstverständnis traditionsreicher Ordenskrankenhauses vereint. Ihr Vertrauen wert.

Aktuelles

Zertifikat bestätigt

Freiburg 3. Februar 2017. Die beiden Standorte St. Josefskrankenhaus Freiburg und Bruder-Klaus-Krankenhaus Waldkirch konnten sich im Dezember 2015 als gemeinsames EndoProthetikZentrum (EPZ) im Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser zertifizieren; eine Anerkennung der herausragenden Struktur-, Behandlungs- und Ergebnisqualität. Anfang 2017 wurde von den Auditoren im Rahmen des Überwachungsaudits die Empfehlung zur Aufrechterhaltung des Zertifikats ausgesprochen und damit das etablierte Qualitätsmanagement-System bestätigt.

weiterlesen

Presse-Interviews mit GF Bernd Fey

Freiburg, 22. März 2017. Die Badische Zeitung und der Freiburger Wochenbericht haben ausführliche Interviews mit Geschäftsführer Bernd Fey veröffentlicht. Dabei geht es vor allem um Aufgaben, Chancen und Probleme von Krankenhäusern und über Gegenwart und Zukunft der ärztlichen Versorgung unter immer schwieriger werdenden gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen.

weiterlesen

Aktuelles

Mehr Lebensqualität für Tumorpatienten

Hassel

Freiburg, 12. Januar 2017. Im Loretto-Krankenhaus steht für Patienten mit Wirbelsäulenmetastasen ab sofort die hoch innovative minimalinvasive "OsteoCool-Therapie" zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Radiofrequenzablation mit anschließender Zementaugmentation von Wirbelkörper-Tumoren bzw. Metastasen. Gerade Patienten, bei denen bisherige Behandlungswege nicht möglich oder nicht erfolgreich waren, profitieren von der neuen Technik, bei der mit einer Sonde Tumorzellen in der Wirbelsäule vernichtet werden. Das Loretto-Krankenhaus gehört bundesweit zu den ersten Kliniken, in der diese Therapie angeboten wird.

weiterlesen

Moderne Therapieoptionen bei Arthrose/Gelenkerkrankungen

Freiburg, 17. Februar 2017. Abnutzungserscheinungen und Verletzungen von Gelenken bedeuten für Betroffene große Einbußen in der Lebensqualität. Das RKK Klinikum und das ambulante Zentrum für Strahlentherapie Freiburg laden ein zum Gesundheitsforum "Moderne Therapieoptionen bei Arthrose/ Gelenkerkrankungen" am Donnerstag, 6. April 2017 um 19:00 im Bürgerhaus Seepark (Gerhart-Hauptmann-Straße 1 in Freiburg). Interessierte haben die Möglichkeit, sich aus erster Hand über Ursachen, moderne Diagnostik und neue Behandlungsmethoden bei entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen wie der Arthrose zu informieren. Die am Standort St. Josefskrankenhaus tätigen Hauptoperateure des EndoProthetikZentrum RKK Freiburg und Waldkirch, Prof. Dr. Wolfgang Schlickewei (Chefarzt Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Kindertraumatologie) und Dr. Mike Oberle (Leitender Arzt der arthroskopischen Chirurgie), sowie der Leiter des Zentrums für Strahlentherapie, PD Dr. Christian Weißenberger, stehen nach ihren Vorträgen auch für Fragen zur Verfügung

weiterlesen

Kontakt


RKK Klinikum -
St. Josefskrankenhaus

Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: +49 (0)761 2711-1
Fax: +49(0)761 2711-2302
info@rkk-klinikum.de

RKK Klinikum -
Loretto-Krankenhaus

Mercystraße 6-14
79100 Freiburg im Breisgau
Tel: +49(0)761 7084-0
Fax: +49(0)761 7084-239
info-lok@rkk-klinikum.de

RKK Klinikum -
Bruder-Klaus-Krankenhaus

Heitere Weg 10
79183 Waldkirch
Tel: +49(0)7681 208-0
Fax: +49(0)7681 208-7789
info-bkk@rkk-klinikum.de